Sie sind hier: Aktuelles > 
5.12.2016 : 9:23

Herzlich willkommen auf den Seiten der Verkehrswacht Bodenseekreis e. V.

 

Dankeschön für die Seniorenlotsen Friedrichshafen-Ailingen



Überrascht, aber mit Begeisterung reagierten die Seniorenlotsen aus Friedrichshafen-Ailingen bei der Übergabe von Fahrradhelmen durch die Verkehrswacht Bodenseekreis. Bereits im 14. Jahr sind die Seniorenlotsen am stark befahrenen Ailinger Kreisel im Einsatz, um hier den Schulanfängern sicher über die Straße zu helfen. Die Verkehrswacht Bodensee-kreis rüstet sie nicht nur für ihren Einsatz mit entsprechender Schutzkleidung aus, sondern nutzte jetzt auch die Möglichkeit, ihnen für ihren ehrenamtlichen Dienst zu danken. Zu ihrem eigenen Schutz erhielten sie aus der Hand des 1. Vorsitzenden Harald Müller und seines Verkehrswachtkollegen Karl-Heinz Koß, beide hauptamtlich beim Polizeipräsidium Konstanz auch für die Betreuung des Seniorenhelferdienstes zuständig, einen Fahrradhelm, der natürlich auch gleich von den Beiden richtig eingestellt wurde. "Sie sind nicht nur als Seniorenlotse ein Vorbild für andere", betonte Harald Müller, "sondern auch als Radfahrer. Gehen sie selbst mit gutem Beispiel voran - denn ein Fahrradhelm schützt in jedem Alter!"

Weiterführende Informationen erhalten sie auf
www.ich-trag-helm.de
www.helm-tragen-vorbild-sein.de
www.schuetze-dein-bestes.de

 

Senioren-Lotsen Friedrichshafen-Ailingen



Bereits im 14. Jahr starteten die Seniorenlotsen in Friedrichshafen-Ailingen pünktlich zum Schulbeginn mit ihrem Einsatz am stark befahrenen Ailinger Kreisel.

Bei Sonne, Wind und Wetter stehen sie dort, um hier den Schulanfängern sicher über die Straße zu helfen. Die Organisation wird durch Angelika Drießen und Gerdi Kling vom Ailinger Arbeitskreis Familie übernommen, die Schulung der 15 ehrenamtlichen Lotsen durch das Verkehrswachtmitglied und Polizeibeamten des Polizeipräsidiums Konstanz, Polizeikommissar Karl-Heinz Koß.

 

-> weiterlesen